Komplexität

Zwischen Ordnung und Chaos

Ordnung und Chaos sind wie siamesische Zwillinge. Das eine muss oft dafür herhalten, um das andere zu begründen: Ordnung muss sein, ihr wollt doch nicht im Chaos versinken! Doch war es das? Oder übersehen wir da etwas, was von entscheidender Bedeutung ist?

Schuld und Krise

Jetzt wird es todernst. Es geht um Fußball. Aber Fußball wäre nicht Fußball, wenn wir daraus nicht auch für den Rest des Lebens lernen könnten. Krisen sind alltäglich, sie sind normal und nützlich. Aber nur, wenn es eine Idee gibt, wie man seine Lehren daraus ziehen kann.

Die Sicht der Welt

Gute Beratung ist wie ein Besuch beim Optiker. Erst müssen wir sehen lernen. Gar nicht so einfach, denn Sichtweisen gibt es viele. Welches ist denn nun die Richtige? Wenn der Optiker mir seine eigene Brille gibt, sehr ich dann besser? Ein kleines Video zum Nachdenken über die Sicht der Welt.

Unsicherheit als Chance

Sicherheit macht süchtig. Alles versuchen wir abzusichern, auch Entscheidungen. Obwohl es ja nichts mehr zu entscheiden gibt, wenn alles sicher ist. Der Glaube an die Macht der Anhäufung von Wissen ist beherrschend. Können überlegene Technologien wirklich alles? Reicht es, nur genug Algorithmen auf ganz viel Big Data wirken lassen um herauszufinden, was in der Welt geschehen wird?